Dienstag

Kurzvorstellung - wie alles begann

Die Kurzvorstellung des Seniorencoach in 60 Sek.

Computerkurse fuer Senioren

Computerkurse für Senioren sind eine preiswerte Alternative den sicheren Umgang mit Notebook und Internet zu erlernen. Besonders wenn Angehörige oder Kinder weder die Zeit noch die Geduld haben ihren Eltern Internet und Notebook zu erklären.

Dazu brauchen Senioren speziell für sie entwickelte Computerkurse, die auf ihre besonderen Bedürfnisse zugeschnitten sind. Im günstigsten Fall hat ein solcher 'Seniorencoach' eine Ausbildung zum Altenpfleger. Damit ist sichergestellt, dass das Erreichen der vereinbarten Ziele gewährleistet ist.

Notebook und Internet sind kein Hexenwerk, es kommt nur darauf an, dass man jemanden findet, der es einem sinnvoll und einfach erklären kann. Die Kompetenz und Geduld des Seniorencoach sind maßgeblich für den Spaß und Erfolg beim Lernen verantwortlich.


Notebook fuer Senioren

Das Notebook gewinnt immer mehr Zuspruch auch bei Senioren. Die vielfältigen Einsatz und Informationsmöglichkeiten sind fast unbegrenzt, das macht dieses Medium so interessant und wertvoll.

Mit wenig Aufwand können auch Senioren lernen mit dem Notebook fit zu werden. Dazu gibt es zahlreiche Hilfmöglichkeiten, z.B. kann man sich Zeitschriften und Bücher zu dem Thema anschaffen und sich so das Wissen dafür aneignen.

Eine schöne und auch oft praktizierte Möglichkeit ist es, sich von Angehörigen oder Kindern das Notebook erklären zu lassen. Angehörige haben aber leider nicht immer die Zeit, und auch nicht die Geduld ihren Eltern das Notebook so zu erklären, dass keine Frage offen bleibt.

Dafür gibt es jetzt eine solide Hilfe speziell für Senioren entwickelt. Der Seniorencoach und Altenpfleger zeigt Senioren wie ein Laptop, der modernere Ausdruck dafür ist Notebook und sein kleiner Bruder ist das Netbook, funktioniert.

Hier lernen Senioren wie sie das Notebook professionell bedienen und was zu beachten ist. Auch der 'Windows-Exploren', das MS-Office-Programm, der Internetbrowser, das E-Mail-Programm, kostenlose Internettelefonie mit Bild, und vieles mehr wird einfach und praxisnah vermittelt.

Darüber hinaus gibt eine drei Monate lange Nachsorge sowie das 'Geld zurück Versprechen' die Sicherheit, vereinbarte Ziele auch zu erreichen.


Internet fuer Senioren

Viele Informationen kann man sich heutzutage per Internet zu eigen machen. Besonders für Senioren ist das ein interessanter Weg, um sich kostenlos zu informieren und Kontakt zu Verwandten, Kindern und Freunden zu halten.

Leider haben Angehörige häufig weder die Zeit noch die Geduld ihren Eltern Notebook und Internet richtig zu erklären. Das liegt oftmals daran, dass sie weit entfernt in einer anderen Stadt leben und vielleicht nur zweimal im Jahr zu Besuch kommen.

Die speziell für Senioren entwickelten Computerkurse schließen diese Lücke. Der Seniorencoach und Altenpfleger kennt die besonderen Bedürfnisse von Senioren. Ohne jedes Risiko lernen Senioren den sicheren Umgang mit dem Internet.


Senioren surfen im Internet

Immer häufiger surfen Senioren im Internet und nutzen so die fast unbegrenzten Möglichkeiten sich zu informieren. Die moderne Technik ist soweit fortgeschritten, dass fast jeder diese Option weltweit auf immer einfachere Weise für sich entdecken kann.

Allerdings gilt es dabei kleinere Hürden zu überwinden, damit die Sicherheit nicht zu kurz kommt. Dazu braucht man einen Internetzugang der über die entsprechende Technik hergestellt werden muss, und ein gewisses 'Know-How', damit man sie sicher einsetzen kann.

Das Wissen dazu kann man aufwändig nachlesen und sich selbst in die Materie einarbeiten, oder Freunde und Verwandte bringen es einem bei. Häufig haben Verwandte aber nicht die Zeit und auch nicht die Geduld einem das richtig zu erklären.

In diesem Fall kann man sich Hilfe beim Seniorencoach holen. Er gibt spezielle Computerkurse für Senioren mit 3-monatiger Nachsorge und Geld-zurück-Garantie. Hier lernen Senioren den sicheren Umgang mit Notebook und Internet, ganz ohne Risiko.